20.02.2013 Ein Vollpfosten

Veröffentlicht: 20. Februar 2013 in Ausbau, Ämter / Versorger

Bild

Montag sind bei uns die Pfosten für den Zaun gesetzt worden.

Aber ungefähr so muss auch die ein oder andere KabelBW-Abteilung aussehen (zumindest ist die Vorstellung ganz nett). Nachdem wir gestern noch von Inkasso Post hatten über 68,88€ (bei einer Hauptforderung von 28,18€) wird uns heute ein Brief von KabelBW zugestellt, dass 9,60€ von unserem Neuvertrag auf den Altvertrag gebucht wurden um die Konten auszugleichen. Etwas verwirrt bat ich die Hotline erneut um Klärung. Nach ca einer Stunde dann der Rückruf. Also die 28,18€ sind nie dagewesen und können auch nicht begründet werden, die 9,60€ kann man erklären aber ich müsse diese überweisen. Das Umbuchen (was heute schriftlich bestätigt wurde) gehe garnicht 😉 Seit erneut einer Stunde versucht man nun Inkasso zurückzupfeifen und mir eine Bankverbindung mitzuteilen (für 9,60€) oder die nicht mögliche Umbuchung zu suchen…. Wenn ich so arbeiten würde….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s