Archiv für die Kategorie ‘Projekte’

20.10.2015 Briefkasten fertig

Veröffentlicht: 20. Oktober 2015 in Projekte

DSC_0056
Nach drei Schichten Kunststofflack habe ich heute den Briefkasten eingebaut. Der Übergang zum Granit gefällt mir noch nicht. Der Rest wäre dann fertig

19.10.2015 Beton Briefkasten Rohbau

Veröffentlicht: 19. Oktober 2015 in Projekte

DSC_0048
Tja. Ich bin ein bisschen auf nem Beton-Trip. Der Rohbau für den Briefkasten ist inzwischen auch fertig. Schalung genauso wie die Kübel, Platzhalter für den Einbaubriefkasten aus Styropor

28.09.2015 Beton Kübel

Veröffentlicht: 28. September 2015 in Garten, Projekte

DSC_0027

Tja. Unsere Großprojekte mit Fremdeinwirkung hängen ausnahmslos ALLE. Deswegen mache ich mir einfach selber Arbeit 😉 Da ich für gekaufte Betonkübel zu geizig war hab ich selbst einen gemacht (1x1x1m) und ein Zweiter folgt noch. Die Position kann ich allerdings erst belegen, wenn unserer Terrassendachprojekt mal weiter geht. Und – richtig geraten. Das hängt… Für Interessierte: Die Kübel sind mit Q188 Stahlmatten armiert (Korb) und mit Estrichbeton max Körnung 8mm gemantscht. Im großen Ganzen bin ich ganz zufrieden. Können natürlich immer weniger Luftlöcher sein, aber für die erste Großschalung glaub ich ganz ok. Es folgen noch Tischbeine, Bankbeine, Briefkasten und ein zweiter Kübel…

29.05.2015 Hasenkäfig 2.0

Veröffentlicht: 29. Mai 2015 in Garten, Projekte

DSC_9051

Nach langer Posting-Pause gehts wieder weiter. Wir hatten so Einiges um die Ohren. Zum Beispiel gab es da einen „Zwischenfall“ mit einem Marder / Iltis oder sonst einem w*#§x-Vieh. Leider haben unsere beiden Hasen den Besuch am Osterwochenende nicht überlebt. Daher hat der Hasenkäfig ein dickes Upgrade bekommen. 4,5cm haben dem Etwas gereicht. Jetzt ist die größte Lücke 2cm, der Draht verstärkt und erneuert, bis ins Erdreich verlegt und mit dem Käfig fest verschraubt. Der Decke kann nur noch auf 1/3 geöffnet werden. Und die neuen Hasen sind „deutsche Riesen“ und mehr als doppelt so groß. Falls „Es“ trotzdem noch rein kommt liegt am nächsten morgen hoffentlich „Es“ da…

DSC_8170b

DSC_8176

DSC_8174

DSC_8171b
und weil ich ein bisschen stolz bin noch einen Haufen Detailfotos 😉

DSC_8133
Mit den gelben Tastern kann man einzeln die LED über dem Lenkrad anwählen (dabei Leuchten die gelben Taster teilweise beim Drücken und teilweise immer – so weiß man ob der versteckte Masterschalter Saft gibt oder nicht)

DSC_8180
Hier wurden so einige Ebay-Teile verbaut. Tachoanzeigen vom VW Polo, Lichtschalter von Mazda, CB-Funkgerät, China-LED,…

DSC_8188
Der On/Off-Kippschalter steuert das Blaulicht auf dem Dach, der rote Schalter das Frontlicht

DSC_8197

DSC_8136
funktionierende Leselampen aus einem Mazda

DSC_8138
sanierte Lampen von einem VW Käfer (das Innenleben hab ich rot gemacht – weil ichs schick fand), ein stark „misshandelter“ Frontgrill von einem Alfa Romeo, Blinker aus dem Anhängerzubehör

DSC_8191
Möbelgriffe als Einstiegsleiter, Räder von einem Yamaha-Motorrad inkl lackierter Bremsscheiben, Schriftzug Schrifttyp „Aachen“ 😉

Da die Birnen vom Frontlicht aber schon platt sind (keine Ahnung wie alt die waren) muss ich mal wieder aufschrauben.

Dieses Mal habe ich ohne Leim und ohne Winkel gearbeitet und dafür quasi nur mit Rastex25 und haufenweise Dübeln. Das hat eigentlich sehr gut funktioniert und somit werde ich vorerst bei dieser Konstruktionsart bleiben. Die Spaltmaße gefallen mir deutlich besser. Leider gibt es die Abdeckkappen nicht in „signalrot“… dann wäre es (heimwerker-)perfekt

19.03.2015 Feuerwehrbett 88% fertig

Veröffentlicht: 19. März 2015 in Projekte

DSC_8129

DSC_8130

Auch wenn inzwischen mehr von dem Bett steht als hier zu sehen ist mach ich es mal ein bisschen spannend. Das auf den Fotos ist das Roh-Armaturenbrett und zwei Abende später die fast fertige Verkabelung dahinter. Bis zum Wochenende dürfte dann alles fertig sein. Es fehlen nur noch ein paar „kleinere Dekoelemente“ (Räder, Spiegel, Aufkleber)

12.03.2015 Feuerwehrbett 66% fertig

Veröffentlicht: 12. März 2015 in Projekte

DSC_8128

Beim Bett gehts stetig weiter. Das Armaturenbrett war ganz schön Arbeit (die Ausschnitte für die ganzen Einbauten haben glaub ich drei Stunden gedauert – ich hab die Löcher nur grob vorgeschnitten und den Rest geschliffen). Dafür mag ich jetzt auch den Dremel – vorher waren wir nicht grade Freunde (wenn man die passenden Drehzahlenbereiche findet ist das doch ein brauchbares Tool) 😉
Auf dem Bild kann man die Sanierung einiger Autoteile sehen. Eine der Käferlampen bestand dann doch eher aus Rost. Teilweise fehlt noch eine Klarlackschicht und es konnte inzwischen mit der Elektrik weiter gehen. Der Schaltplan steht jetzt. Das Holz ist zu 90% vorbereitet. Hoffe nächste Woche wird „endmontiert“ 😉

07.03.2015 Feuerwehrbett 30%

Veröffentlicht: 7. März 2015 in Projekte

DSC_8120

Teil 1 steht inzwischen. Da ich heute die nötige Säge auftreiben konnte gehts an den schlimmsten Teil. Das Armaturenbrett. Bin mal gespannt ob das so funzt. Nebenbei laufen die Restaurierungsarbeiten an diversen Fahrzeugteilen die ich mir bei ebay günstig besorgen konnte

27.02.2015 Testlauf Kellerregal

Veröffentlicht: 27. Februar 2015 in Projekte

DSC_8115

DSC_8117

Soooo. Nach meiner längeren „Dienstreise“ gehts wieder mit frohem Eifer weiter. Das Kellerregal habe ich mal ein wenig wohnlicher gemacht. Über den Sinn kann man sich bestimmt streiten, aber es war ein erfolgreicher Testlauf für das „Wohnzimmerprojekt“. Bevor wir da einen Haufen Geld vernichten wollte ich mich in nicht ganz so prominenter Umgebung an Türscharniere und Topfbohrungen herantasten. Beim Feuerwehrbett gehts auch mit großen Schritten weiter. Hier teste ich grade das „Rastex 25 – System“. Bisher auch erfolgreich….

21.01.2015 Feuerwehrbett Einzelteile

Veröffentlicht: 21. Januar 2015 in Projekte

DSC_7993

Hier sind 90% der Teile fürs Feuerwehrbett. Dazu kommen noch Felgen/Reifen (sind schon da), Lenkrad (schon ersteigert), zwei Aufkleber (in Arbeit) und ein Nummernschild. Es kann also bald losgehen…. Die Teile müssen teilweise noch „etwas“ bearbeitet werden. Dieses Mal werde ich nicht nur Dübel benutzen sondern auch mal „Rastex“ ausprobieren (in der Hoffnung die Spaltmaße zu optimieren)