Archiv für die Kategorie ‘Ausbau’

10.10.2013 Garage Stage 2

Veröffentlicht: 10. Oktober 2013 in Ausbau

DSC_4805
Inzwischen ist die 2K.Epoxidharzbeschichtung auf dem Boden und diverse Halter an der Wand. Jetzt fehlen nur noch die Sockelleisten (die angeblich am Montag geliefert werden) und dann ist das nächste Kinderzimmer fertig 😉 Im Garten passiert danke dem tollen Wetter vermutlich nichts mehr. Nix mit goldenem Herbst…

03.10.2013 Garage Stage 1

Veröffentlicht: 3. Oktober 2013 in Ausbau

DSC_4766
Dank familiärer Hilfe ist der Durchgang von der Garage zum Wohnbereich nun verkleidet, verspachtelt und die komplette Garage gestrichen. Morgen ist dann die Bodenbeschichtung dran

11.07.2013 Feinsteinzeugbohrer

Veröffentlicht: 11. Juli 2013 in Ausbau

Bild

Heute habe ich mal den Feinsteinzeugbohrer ausprobiert und hatte gehörig Bammel die Fliesen zu schrotten. Es hat aber sogar sechs Mal geklappt… In 4 Wochen wird dann evtl der Rest (Rollenhalter,…) geliefert und ich kann mein Glück nochmal herausfordern

01.07.2013 Hausnummer die Zweite

Veröffentlicht: 1. Juli 2013 in Ausbau, Projekte

Bild

120€ (für den 5 liter Eimer Mindestmenge) und ca 4 Stunden später sieht das Ganze doch schon besser aus. Dafür gibts auch wieder die volle Auflösung 😉

 

21.06.2013 Wäsche-sortier-dings ist fertig

Veröffentlicht: 21. Juni 2013 in Ausbau, Projekte

Bild

Nachdem die Füllstandsanzeigelöcher nicht ganz so in die Bretter wollten wie ich es wollte habe ich nun endlich eine Lösung gefunden. Kleiner Schönheitsfehler ist, dass es das Holz nicht beidseitig weiss-beschichtet gab.

Eine kleine Erklärung zu meiner Eigenkonstruktion:

Der Wagen steht standardmäßig unter dem Wäscheschacht und „fängt“ die Wäsche. Die Stufe kann man einklappen und sie wird eigentlich nur zum Wäscheaufhängen benutzt (die Wäscheleinen hängen hoch damit sie sonst nicht stören). Dann fährt man (Frau ;-)) mit dem Wagen zur Sortieranlage und spielt Schmutzwäschebasketball. Über die Füllstandslöcher sieht man dann wann man die Sorte waschen kann, fährt den Wagen darunter und zieht den Sortierfachbodenschieber (DFS-Deutsch wäre SFBS der WSA ;-)) aus der Führung. Dann fällt die Wäsche wieder in den Wagen und man fährt zum Waschmaschinenpodest. Dafür ist auch der Vorsprung in der Ablage vom Wagen. Der schließt dann die Lücke zwischen Podest und Waschmaschinentür. Dann lädt man aus/wäscht/lädt ein/hängt auf. Insgesamt muss die Wäsche also nach Einwurf in den Wäscheschacht nicht mehr unter 80cm Bodenhöhe aufgehoben werden (Ziel war ja Rückenschonung). Jetzt wisst ihr auch wofür die ein oder andere Nachtschicht(pause) draufgegangen ist. Dann noch schnell über 200 Gewinde selbstgedreht und inzwischen alles drei mal montiert damit es optisch auch einigermaßen ausreicht. Aber ein bisschen stolz bin ich schon… über den Preis reden wir lieber nicht 😉 Da muss der Heimwerker durch 😉

Bild

Wir wollen uns mal nicht über die Hitze beschweren und haben noch einen Ampelschirm gekauft. Grün natürlich. Die LIDL/ALDI-Kinderbank haben wir dann noch passend lackiert und morgen kann ich glaube ich die Monsterwäschesortierdingsanlage veröffentlichen 😉

21.03.2013 Beam me up

Veröffentlicht: 21. März 2013 in Ausbau

Bild

Gestern hatte ich viel Spaß mit der Beamerhalterung. Erst war der Beamer zu groß; dann passten die Schrauben nicht; dann passten die Schienen nicht, dann ist der Betonanker abgebrochen… nach drei Stunden hing das Ding dann aber (der Rest ist noch nicht angeschlossen – bevor sich jetzt die Ersten einladen ;-))

Man beachte im Hintergrund unsere großartige Rutsche die ich mit viel Liebe zum Detail „montiert“ habe…

18.03.2013 Spaghetti – Bitte nicht Essen

Veröffentlicht: 18. März 2013 in Ausbau, Hausbau

Bild

Bild

Wir haben unseren Blog zuletzt etwas vernachlässigt. Wir geloben Besserung. Aber Außen geht dank Wetter nicht viel. Immerhin werden wir uns in Kürze mal für einen Garten/Landschaftsbauer entscheiden. Das Pflaster haben wir ausgesucht und die Optik vom Vorgarten ist auch fast fest.

Auf den Bildern heute seht Ihr unser „Spaghetti“-Waschbecken (offizielle Bezeichnung) und den Spiegel, der die meisten Probleme verursacht hat. Die Lampen haben wir durch den Spiegel hindurch angeschlossen und montiert. Daher waren die Maße in unserer Bestellung auch ernst gemeint 😉 Da hing es ein wenig an der Umsetzung beim Glaser. Aber mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden…

Von KabelBW haben wir inzwischen schriftlich bekommen dass unsere Konten eigentlich ausgeglichen sind und es keine offenen Rechnungen gibt „Wir danken für Ihr Verständnis“…. ich lach mich schlapp. Das „sorry“ haben Sie vergessen…

26.02.2013 Kleine Fortschritte

Veröffentlicht: 26. Februar 2013 in Ausbau, Ämter / Versorger

Bild

Auch wenn der Energieriese uns weiterhin versucht eine „Frima Eiden“ unterzujubeln und auch nach 2 Monaten immer noch an die falsche Adresse schickt und auch wenn die Spiegel wieder im falschen Formt hergestellt wurden,…. wollen wir mal wieder ein paar Fortschritte zeigen. Die Sockelleisten sind nun überall angebracht. Der alte Kamin ist verkauft und somit ab Sonntag der Anhänger wieder frei. Lampen hängen zu 80%.

20.02.2013 Ein Vollpfosten

Veröffentlicht: 20. Februar 2013 in Ausbau, Ämter / Versorger

Bild

Montag sind bei uns die Pfosten für den Zaun gesetzt worden.

Aber ungefähr so muss auch die ein oder andere KabelBW-Abteilung aussehen (zumindest ist die Vorstellung ganz nett). Nachdem wir gestern noch von Inkasso Post hatten über 68,88€ (bei einer Hauptforderung von 28,18€) wird uns heute ein Brief von KabelBW zugestellt, dass 9,60€ von unserem Neuvertrag auf den Altvertrag gebucht wurden um die Konten auszugleichen. Etwas verwirrt bat ich die Hotline erneut um Klärung. Nach ca einer Stunde dann der Rückruf. Also die 28,18€ sind nie dagewesen und können auch nicht begründet werden, die 9,60€ kann man erklären aber ich müsse diese überweisen. Das Umbuchen (was heute schriftlich bestätigt wurde) gehe garnicht 😉 Seit erneut einer Stunde versucht man nun Inkasso zurückzupfeifen und mir eine Bankverbindung mitzuteilen (für 9,60€) oder die nicht mögliche Umbuchung zu suchen…. Wenn ich so arbeiten würde….