19.10.2015 Beton Briefkasten Rohbau

Veröffentlicht: 19. Oktober 2015 in Projekte

DSC_0048
Tja. Ich bin ein bisschen auf nem Beton-Trip. Der Rohbau für den Briefkasten ist inzwischen auch fertig. Schalung genauso wie die Kübel, Platzhalter für den Einbaubriefkasten aus Styropor

Kommentare
  1. sonnenfreund sagt:

    hallo,
    finde deine briefkastensäule aus beton super cool!
    habe ein paar fragen, da ich ein ähnliches projekt vorhabe:
    – wie sieht die bewehrung im betonklotz aus?
    – wieviel betonüberdeckung der bewehrung hast du hergestellt?
    – sind die betonkanten scharfkantig oder hast du kleine leisten in die schalung eingebaut?
    – wie lange eingeschalt gelassen?
    – welches briefkastenmodul hast du verwendet?
    – hast du den beton nachher imprägniert?
    – sieht der beton noch immer „frisch“ aus oder hat der eine „patina“
    – was würdest du mit heutigem wissen anders/ besser machen?
    viele grüße

    • krinte81 sagt:

      Hi
      Das ist schon ziemlich lange her 🙂 Ich versuche mal alles zu beantworten:
      * Geschlossener Stahlmattenkorb, Ende überlappend und zusammengebunden (das gleiche Zeug was man auch beim Hausbau verwendet)
      * Lange her. Meine mindestens 5-6cm (die dünnen Seiten neben dem Briefkasteneinsatz sind ohne Bewehrung)
      * Nach dem Rochbau waren sie kantig. Hab sie mit der „Flex“ abgeschliffen (keine Leisten in der Schalung)
      * Lange her. maximal 1 Tag
      * Firma Renz (ca. eine Million Optionen ala‘ „leise Klappe, Sonderfarbe,…“
      * Nein. Erst eine Plastikbeschichtung (= Müll > abgeschliffen) und jetzt hochwertige Fassadenfarbe
      * Da er weiß gestrichen ist sieht man ihn nicht. Die Farbe ist noch top (betonfarbig hätte nicht zum Haus gepasst)
      * Nix. Ist immer noch alles wie es soll und gehört.

  2. sonnenfreund sagt:

    zunächst herzlichen dank für die antworten zu den inzwischen doch etwas zurück liegenden arbeiten.
    hätte noch folgende nachfragen:
    – bewehrung: ist das eine baustahlmatte (drahtdurchmesser 6mm) oder sog. estrichmatte (d= 2mm)?
    – beton: normaler estrichbeton als sackware
    aus dem baumarkt oder irgendwas spezielles?
    – könntest du ein foto im jetzigen stand des inkl. einbaubriefkasten reinstellen (oder mir schicken)?

Schreibe eine Antwort zu krinte81 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s