19.10.2015 Beton Briefkasten Rohbau

Veröffentlicht: 19. Oktober 2015 in Projekte

DSC_0048
Tja. Ich bin ein bisschen auf nem Beton-Trip. Der Rohbau für den Briefkasten ist inzwischen auch fertig. Schalung genauso wie die Kübel, Platzhalter für den Einbaubriefkasten aus Styropor

Kommentare
  1. sonnenfreund sagt:

    hallo,
    finde deine briefkastensäule aus beton super cool!
    habe ein paar fragen, da ich ein ähnliches projekt vorhabe:
    – wie sieht die bewehrung im betonklotz aus?
    – wieviel betonüberdeckung der bewehrung hast du hergestellt?
    – sind die betonkanten scharfkantig oder hast du kleine leisten in die schalung eingebaut?
    – wie lange eingeschalt gelassen?
    – welches briefkastenmodul hast du verwendet?
    – hast du den beton nachher imprägniert?
    – sieht der beton noch immer „frisch“ aus oder hat der eine „patina“
    – was würdest du mit heutigem wissen anders/ besser machen?
    viele grüße

    • krinte81 sagt:

      Hi
      Das ist schon ziemlich lange her 🙂 Ich versuche mal alles zu beantworten:
      * Geschlossener Stahlmattenkorb, Ende überlappend und zusammengebunden (das gleiche Zeug was man auch beim Hausbau verwendet)
      * Lange her. Meine mindestens 5-6cm (die dünnen Seiten neben dem Briefkasteneinsatz sind ohne Bewehrung)
      * Nach dem Rochbau waren sie kantig. Hab sie mit der „Flex“ abgeschliffen (keine Leisten in der Schalung)
      * Lange her. maximal 1 Tag
      * Firma Renz (ca. eine Million Optionen ala‘ „leise Klappe, Sonderfarbe,…“
      * Nein. Erst eine Plastikbeschichtung (= Müll > abgeschliffen) und jetzt hochwertige Fassadenfarbe
      * Da er weiß gestrichen ist sieht man ihn nicht. Die Farbe ist noch top (betonfarbig hätte nicht zum Haus gepasst)
      * Nix. Ist immer noch alles wie es soll und gehört.

  2. sonnenfreund sagt:

    zunächst herzlichen dank für die antworten zu den inzwischen doch etwas zurück liegenden arbeiten.
    hätte noch folgende nachfragen:
    – bewehrung: ist das eine baustahlmatte (drahtdurchmesser 6mm) oder sog. estrichmatte (d= 2mm)?
    – beton: normaler estrichbeton als sackware
    aus dem baumarkt oder irgendwas spezielles?
    – könntest du ein foto im jetzigen stand des inkl. einbaubriefkasten reinstellen (oder mir schicken)?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s